Girls' Day 2018

Ergersheim, 24/06/2018

Der diesjährige Girls´ Day bei MEKRA Lang fand am 26.04.2018 statt. Wie auch schon die Jahre zuvor, hat sich die Firma dazu bereit erklärt bis zu 10 Mädchen aus den Klassenstufen 5 bis 10 für diesen Tag aufzunehmen, um ihnen einen kleinen Einblick in typische Männerberufe zu geben. Der Tag soll auch bei späterer Berufswahl zu leichteren Entscheidungen verhelfen, einen technischen Beruf in Erwägung zu ziehen und nicht sofort abzustoßen. Bei uns konnten sie in die Berufe als Werkzeugmechaniker, Industriemechaniker, Physiklaborant und Verfahrensmechaniker für Kunststoff und Kautschuktechnik schnuppern.

 

Der Tag begann um 10:00 Uhr am Morgen mit einer kleinen Begrüßung mit Frühstück im Raum Ergersheim. Zum Anfang gab Frau Lang einen kurzen Einblick in die Geschichte der Mekra und deren Ursprungsprodukte. Danach lernten sich die 9 Mädchen durch eine kleine Vorstellungsrunde ein bisschen besser kennen und so konnten wir uns auf den Weg in die Produktionshallen machen. Die Mädels erlangten durch den kleinen Rundgang einen Einblick in die Montage und in die Fertigung der Spiegel. Nach der einstündigen Führung kamen wir in den Werkzeugbau und in die Kunststofftechnik an. Dort fertigten die Teilnehmerinnen ihr eigenes Werkstück, dies bestand aus einem Würfel aus Aluminium und einem Kunststoffteil aus den Spritzgussmaschinen. In der Schlosserei konnten sie dieses danach zusammenschrauben und sich dann auf den Weg in die Kantine machen, um gemütlich das Mittagessen zu genießen. Nach der einstündigen Mittagspause konnte der nächste Beruf des Physiklaboranten in Angriff genommen werden. Dort führten die Mädchen einige Tests durch, zum Beispiel stellten sie die Härte ihres Würfels fest oder den Härtegrad von verschiedenen Wasserarten. Nach einer kleinen Feedbackrunde am Schluss, sind die Mädels mit einem kleinem Mekrapresent und einem glücklichen Gesicht nach Hause gegangen.

An diesem Tag konnten die Mädchen viele Eindrücke, neben dem vielleicht manchmal eintönigen Schulalltag sammeln und darum sind wir uns sicher, dass wir ihnen, für die spätere Berufswahl, einen besseren Einblick in die technischen Berufen verschaffen konnten und sie dadurch vielleicht für sich einen solchen begeistern konnten.